SG Shop

Am vergangenen Sonntag absolvierte die zweite Herrenmannschaft der SG Graben-Neudorf ihr erstes Spiel nach der Winterpause, gegen die SG Sulzfeld/Bretten 2. Dort zeigte die SG zu Beginn der Partie eine sehr konzentrierte und souveräne Leistung, so dass man sich schon nach den ersten zehn Minuten mit 2:9 absetzen konnte. Dies lag hauptsächlich am schnellen Umschaltspiel und der guten Chancenverwertung der Mannschaft. Doch ab Mitte der ersten Hälfte wurde man sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr unkonzentriert. Dadurch entstanden Leichtsinnsfehler, von denen der Gastgeber profitierte und zur SG aufschließen konnte. So ging man in der Halbzeit mit einem Spielstand von 10:15 in die Kabine.
In der Halbzeitpause analysierte der Trainer zusammen mit der Mannschaft die Fehler der ersten Hälfte und forderte, wieder an die Leistung der ersten Viertelstunde anzuknüpfen.         
Was der Mannschaft in den folgenden fünf Minuten auch gelang, so dass es bald 11:18 stand. Dieses Tempo konnte man jedoch nicht beibehalten und so holten die Gastgeber erneut auf. Durch eine weitere Leistungssteigerung konnte sich die Mannschaft bis 10 Minuten vor Schluss allerdings wieder einen Vorsprung von 8 Toren aufbauen. Trotz erneuten Unkonzentriertheiten seitens der SG endete das Spiel mit dem verdienten Sieg und einem Spielstand von 23:28.

Es spielten:
Matthias Werner (Tor) Jonas Lipfert (Tor), Michael Gärtner 1, Samuel Wilhelm, Leon Bärmann 4, Nico Bärmann 5, Alexander Herlan 2, Stefan Nagel, Jan Brunner 11/1, Martin Kirchgäßner 4/1, Matthias Reck

braun

PN

 

Stellberg

 

Kuhn Logo

 

Apotheke

Go to top