SG Shop

Am Samstag, dem 07.04.2018 kam es in der Adolf-Kußmaul-Halle zum Kellerduell zwischen der SG Graben-Neudorf II und dem TV Forst II.
Das Ziel der Graben-Neudorfer war ganz klar: mit mindestens 6 Toren gewinnen und an Forst vorbeiziehen, um den letzten Tabellenplatz endlich zu verlassen und nach 16 Spielen ohne Sieg wieder zu gewinnen.
Von Beginn an sahen die Zuschauer ein spannendes und anfangs ausgeglichenes Spiel, was vor allem an der zaghaften Abwehr und dem teilweise verfrühten Abschluss der SG lag.  Ab der 10. Min ließ sich die SG ihre Führung jedoch nicht mehr nehmen und spielte sich beim Stand von 10:7 nach 21 min erstmals einen 3 Tore Vorsprung heraus.
Auch gegen Ende der 1. Halbzeit, als man sich in doppelter Unterzahl behaupten musste, biss sich die SG durch und konnte die Unterzahl sogar mit 2:1 gewinnen, so dass es mit 16:12 in die Pause ging.
In der zweiten Halbzeit wurde deutlich, dass sich dieses Spiel niemand mehr nehmen lassen wollte und die SG konnte ihren Vorsprung kontinuierlich auf einen 10 Tore-Unterschied zum 35:25 ausbauen.
Das vorgegebene Ziel konnte am Ende völlig verdient durch eine starke Mannschaftsleistung und eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit erreicht werden und man zeigte, dass in der Mannschaft der Wille vorhanden ist, sich in der Liga zu beweisen und nicht als Tabellenletzter absteigen zu müssen.
Am kommenden Wochenende geht es zur SG Odenheim/Unteröwisheim, die die Liga punktverlustfrei mit 19 Siegen anführt. Spielbeginn ist am 15.04.2018 um 17:00 Uhr in der Schulsporthalle in Odenheim.

Es spielten: Matthias Werner (Tor) Hendrik Westphal (Tor) Marcel Seith 8 Stefan Nagel 6 Jan Wilhelm 4 Armin Keric 4 Timo Gamer 4 Erik Sturz 3 Tobias Ertel 2 Simon Waterstraat 1 Matthias Reck 1 Jan Brunner 1 Georg Hutter 1 Alexander Zimmermann

braun

PN

 

Stellberg

 

Kuhn Logo

 

Apotheke

Go to top